blog.damiandomes.de

Stadtfest

Stadtfest

Gemeinsames Essen stiftet seit jeher eine tiefe Verbindung zwischen Menschen. Es ist privat und persönlich, schafft Nähe und Zusammenhalt. Städte hingegen fordern aktuell überwiegend das konsumierende Individuum. Für soziale Interaktion über Alters-, Bildungs- und Einkommensgrenzen hinweg ist wenig Raum, wenn sie nicht mit Konsum verbunden ist. Das „kleine Stadtfest“ soll den Platz als ursprünglichen Versammlungs- und Handelsplatz wieder reaktivieren. Die Realisierung des „kleinen Stadtfests“ gleicht dabei einem Versuchsaufbau zu kollektiver Erfahrung.

Wie kann man ganz unterschiedliche Menschen, die sich vorher nicht kannten, zusammenbringen und eine Kommunikationsbasis und einen Austausch schaffen? Wie kann eine bunte Mischung aus Menschen durch ein selbst gesetztes gemeinsames Ziel zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen?

_DMD7856web

Das Experiment funktioniert so: Das Fest entsteht aus den Gästen und den von ihnen mitgebrachten Zutaten. Bringt keiner etwas mit, gibt es weder Getränke, noch Tische.

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14

Die kleinformatigen Poster lassen sich zu einem großen zusammenfügen, oder in Einladungskarten teilen. Es gibt so viele unterschiedliche Einladungskarten mit verschiedenen Zutaten, um welche gebeten wird.

 

_DMD7855web

Von und mit: Sofia Burchardi, Damian Domes, Jennifer Vanessa Lehmann, Seraphine Meya, Ines Wuttke

Gestaltung: Damian Domes
Zeichnungen: Sofia Burchardi

Juli 1st, 2014 at 3:42 pm

Posted in Event,Poster

Tagged with ,